15. Januar 2014 | Druckansicht
4. März 2012 | Druckansicht

Nach der erfolgreichen Ferienuni 2010 organisieren wir mit viel positiver Resonanz und Elan im Rücken auch 2012 wieder eine Ferienuni. Sie wird vom 11. bis 15. September 2012 in Berlin stattfinden. Wir sind eine Gruppe von Studierenden und Ehemaligen, die der De-Institutionalisierung kritischer Wissenschaften an den Hochschulen entgegenwirken wollen. Die Ferienuniversität soll zur Verankerung und Weiterentwicklung der Kritischen Psychologie beitragen.

Schwerpunktthemen der Ferienuni 2012 werden sein:

  • Einführung in die Kritische Psychologie
  • Kritische Psychologie in der Praxis, Funktion und Möglichkeiten von Therapie
  • Wissenschaft: Kritik am Mainstream
  • Gesellschaftsanalyse: Subjekte in gesellschaftlichen Kämpfen

Geplant sind Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops und Tutorien. Dabei soll Studierenden, Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen Erfahrungsaustausch und Vernetzung ermöglicht werden. Mehr Infos dann an hier: 2012.ferienuni.de.

Für die Durchführung der Ferienuni sind wir dringend auf Spenden angewiesen. Spendenkonto:

  • Sonderkonto Gerlinde Aumann
  • Konto-Nr. 94533106, BLZ 10010010 (Postbank Berlin)
  • International IBAN: DE84 1001 0010 0094 5331 06, BIC: PBNKDEFF
  • Stichwort »Ferienuni«

Wenn gewünscht sind Spendenquittungen erhältlich unter VERSTECKTE EMAIL

15. Februar 2012 | Druckansicht

Sozialpsychologie des Kapitalismus
Zur Aktualität Peter Brückners

Kongress vom 1. – 4. März 2012 in Berlin

NGfP-Kongress 2012 Programmheft

NGfP-Kongress 2012 Programmflyer

Organisatorisches

CfP

Website der NGfP


6. Juli 2011 | Druckansicht

Das Vernetzungstreffen Kritische Psychologie hat beschlossen, dass es auch 2012 wieder eine Ferienuni geben soll! Die Vorbereitung hat begonnen. Wer sich an der Vorbereitung beteiligen möchte, schicke uns bitte eine Mail an VERSTECKTE EMAIL !

7. Mai 2011 | Druckansicht

Der Arbeitsbereich Subjektwissenschaft und Kritische Psychologie an der FU Berlin lädt in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für subjektwissenschaftliche Forschung und Praxis zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ein:

Dr. rer. nat. Burkhard Wiebel und Dr. phil. Vanessa Lux: Subjektwissenschaft und Hirnforschung

Samstag, 14. Mai 2011, 19.00 Uhr FU Berlin, Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Raum KL 25 / 134

Burkhard Wiebel und Vanessa Lux haben dem Arbeitsbereich zur Einstimmung folgende Texte zukommen lassen, die eine interessante Debatte erwarten lassen können:

Weiterlesen »

18. März 2011 | Druckansicht

Perspektiven- und Vernetzungstreffen

14. – 15. Mai in Berlin, Freie Universität, Raum KL29/235

Die Ferienuniversität Kritische Psychologie unter dem Titel „kritik – macht – handlungsfähigkeit“ hat uns vor Augen geführt, dass es nicht am Interesse, sondern eher am Angebot an K/kritischer Psychologie fehlt. Dem möchten wir in Zukunft mit eurer Hilfe Abhilfe schaffen. Damit die Energien, die Neugierde und das organisatorische Wissen aus der Ferienuni nicht einfach im Sande verlaufen, möchten wir euch herzlich zu einem Perspektiven- und Vernetzungstreffen einladen. Wie, wann und wo soll die nächste Ferienuniversität stattfinden? Und was könnte und muss bis dahin passieren? Womit beschäftigt ihr euch gerade und was würdet ihr gerne an kritisch-psychologischen Projekten mit gestalten?

Weiterlesen »

16. März 2011 | Druckansicht

Die Gesellschaft für subjektwissenschaftliche Forschung und Praxis lädt ein zu einem Vortrag mit Diskussion

Priv.-Doz. Dr. Reiner Seidel: Was ist subjektwissenschaftliche Psychologie?

Mittwoch, 30. März 2011, 19.30 Uhr im Gebäude der Rosa Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 1. Stock, Raum 07

Reiner Seidel hat der GsFP zur Vorbereitung diesen Text zukommen lassen:

Im Zusammenhang mit Konzeption und Auswertung von Interviews habe ich mir die Frage gestellt, unter welchen Kategorien Lebenskonzeptionen von Individuen zu betrachten seien¹. Dieselbe Frage erweist sich mir ebenso als grundlegend, seit ich einige Praxistätigkeit – nach langer Zeit wieder – aufgenommen habe. Ich verstehe mich als „subjektwissenschaftlich“ orientiert. Dies beinhaltet für mich die Devise:

Weiterlesen »

1. September 2010 | Druckansicht

Einer Reihe von Veranstaltungen haben wir mitgeschnitten. Die Mitschnitte stellen wir nun über archive.org zur Verfügung, sofern von den Referent_innen keine Einwände erfolgten. Nachfolgend findet ihr eine Liste der Dateien zum Download. Die Dateien liegen sowohl im (freien) OGG-Format wie im (proprietären) MP3-Format vor. Weiterlesen »

29. August 2010 | Druckansicht

Die 7. Ferienuni ist Geschichte. Über 600 Teilnehmer_innen besuchten an fünf Tagen fast 50 Veranstaltungen mit ebenso vielen Referent_innen. Ein bundesweites Team hat die Ferienuni konzipiert und fast ein Jahr lang vorbereitet. Ungezählte Unterstützer_innen haben die Referent_innen betreut, den Info-Point besetzt, Bücher verkauft, Vokü-Essen vorbereitet, gekocht und verteilt, die Technik organisiert, Material transportiert, Geld gespendet und gesammelt, Bürokratiekram abgewickelt und all die anderen kleinen und großen Dinge erledigt, die eine so große Konferenz braucht. Selbstorganisation funktioniert! Dafür an alle Teilnehmer_innen und Unterstützer_innen ein dickes Dankeschön!

Wer möchte, kann uns eine E-Mail schicken an VERSTECKTE EMAIL oder hier einen Kommentar zur Ferienuni hinterlassen.

25. August 2010 | Druckansicht

Wow, über 430 Anmeldungen bei Eröffnung der Ferienuni Kritische Psychologie, und alle scheinen gleich am ersten Tag da gewesen zu sein: Alle Programmhefte sind bereits vergriffen (wir drucken nach!). Das verspricht eine Besucher_innenzahl von über 500 in der ganzen Woche — damit hätten wir nie gerechnet! Einen ersten Blogbericht zur Rolle der Kritischen Psychologie in politischen Bewegungen gibt es auch bereits.

Bitte teilt uns mit, wenn ihr weitere Berichte findet (online und offline): VERSTECKTE EMAIL

Weiterlesen »